Hintergrund
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Archiv
02.07.2011
Rückbau des Spielplatzes Telgenweg
CDU-Handorf sucht das Gespräch mit betroffenen Eltern

Die CDU-Handorf hatte alle interessierten Eltern und Bürgerinnen und Bürger Handorfs im Rahmen einer offenen Vorstandssitzung eingeladen, um miteinander ins Gespräch zu kommen. Ziel war es, gemeinsam mit den Eltern nach Ideen und Lösungen zu suchen, um den geplanten Rückbau des Spielplatzes am Telgenweg zu verhindern. Der Rat der Stadt Münster hat Ende 2010 beschlossen, weniger Geld für die Pflege und Unterhaltung von Spielplätzen auszugeben. Daher wurde die Verwaltung beauftragt, zu prüfen, welche Spielplätze in Münster rückgebaut werden können. Die Verwaltung hat den Sielplatz am Telgenweg zum Rückbau vorgeschlagen, da der Bedarf für den Spielplatz am Telgenweg nicht gegeben sei. Die Resonanz auf die Einladung der CDU-Handorf könnte jedoch ein Anzeichen dafür sein, dass dies vielleicht nicht so ist. Schnell waren sich die Anwesenden einig, dass dort gespart werden kann und soll, wo ein Spielplatz nicht benötigt wird. „Der Spielplatz am Telgenweg müsse aber erhalten bleiben. Gerade wegen seiner verkehrsberuhigenden Lage inmitten des Wohngebietes,“ so die anwesenden Eltern.

Gemeinsam mit den Politikern und den Eltern wurden Ideen aufgenommen, die nun seitens des Vorstandes der CDU geprüft werden.

aktualisiert von Thaleiser, 05.09.2012, 21:43 Uhr

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Suche
Termine